Regulationsstörung: "Schreibaby"

Schlafen, gerade in den ersten Lebensjahren, ist ein sehr komplexes Thema, so kann es schnell passieren, dass Familien vor der ein oder anderen Hürde stehen und sich teilweise unsicher sind wie es jetzt weitergehen soll. Es ist vollkommen in Ordnung sich in diesen Situationen Hilfe zu holen.

Ich führe keine Schlaftrainings- oder coachings durch, da dies nicht der Individualität des Kindes oder euch als Familie entspricht! Gemeinsam werden wir ein für euch passendes Konzept ausarbeiten. 

Häufige Beratungsthemen :

  • Mein Kind lässt sich nicht beruhigen
  • häufiges Aufwachen in der Nacht
  • längere Wachphasen in der Nacht
  • Mittagsschlaf zu kurz / zu lang
  • Plötzlich "verschlechtertes" Schlafverhalten
  • etc.

 

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.